Über Pfingsten wurden durch die Polizei in der Uckermark mehrere Pkw-Fahrer kontrolliert, die sich offenbar nach dem Feiern unter Einwirkung von Alkohol oder Drogen ans Lenkrad setzten. Der höchste gemessene Alkoholwert lag bei 1,79 Promille bei einem Fahrzeugführer in Templin.

Drogenschnelltests ...