„Still ruht der See“ heißt es coronabedingt seit Monaten auch in Schwedts Ortsteilen. Fast überraschend kann Ortsvorsteher Jens-Uwe Kühne für seinen gut 200-Seelen-Ortsteil dennoch dem außergewöhnlichen Jahr 2020 einiges Positives abgewinnen. Noch sehr gut in Erinnerung sei natürlich die ...