Am vergangenen Dienstag ist es in Gramzow auf Höhe des Bahnhofes zu einem schweren Unfall mit einm Lkw gekommen.
Das Fahrzeug einer Entsorgungsfirma ist von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der 37-jährige Fahrer schwer verletzt, so dass ein er per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Beifahrer verständigte die Rettungskräfte

Neben dem Fahrer befand sich noch ein 53-jähriger Beifahrer im Lkw. Dieser konnte nach dem Unfall das Führerhaus verlassen und die Rettungskräfte verständigen. Er wurde anschließend mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.
Derzeit laufen noch Ermittlungen durch die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro.