Es gibt ein ewiges Hin und Her in den zurückliegenden Tagen: Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse wurde am Montag zum wiederholten Mal binnen zwei Wochen durch die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes im Wolletzsee, Badestelle Strandbad Angermünde, ein massiver Algenbefall festgestellt.