Für rund eine halbe Million Euro wollte die Stadt 2019 das Kopfsteinpflaster der hinteren Berliner Straße erneuern, passiert ist an der Zufahrt für die Nebenstelle der Kreisverwaltung und die Uckermärkischen Werkstätten der Lebenshilfe bisher nichts. Nach Tiefbauarbeiten im Vorfeld des vermeind...