Die Sanierung der Straße am Sportplatz startet am 2. August. Unter Vollsperrung wird die Straße aufgerissen und bis zur Regenentwässerung im Boden neugebaut. Die Anwohner können sich auf deutlich mehr Parkplätze, neue Bäume und natürlich den Ersatz der alten Betonplatten durch eine Fahrbahn aus Asphalt freuen.

70 Jahre alte Betonstraße

Zu der Betonpiste am Sportplatz Heinrichslust sagen die Schwedter heute noch Bartelsstraße oder Straße...