Die Straßendecke der Kreisstraße 7320 zwischen Röpersdorf und Strehlow wird in zwei Bauabschnitten erneuert. Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt zwischen Strehlow und Zollchow auf einer Gesamtlänge von 2,7 Kilometern beginnen am Montag.
Dafür wird die Kreisstraße K 7320 zwischen Strehlow und Zollchow in der Zeit vom 14. September bis einschließlich 2. Oktober voll gesperrt. Die Gesamtkosten betragen rund 72.000 Euro, zu 75 Prozent gefördert durch das Land Brandenburg. Eine Umleitung wird ausgeschildert.