Die Kreisstraßen der Uckermark werden noch teurer. Allein für die jährliche Bewirtschaftung muss der Landkreis ab sofort 150 000 Euro zusätzlich zahlen. Damit erhöht sich der Zuschuss auf nunmehr fast 2,5 Millionen Euro. Nicht eingerechnet sind die Millionenbeträge für grundhaften Ausbau oder...