Über dem Rettungsdienst der Uckermark schwebt ein Damoklesschwert: Wegen anhaltender Reibereien zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung hat Landrätin Karina Dörk die Rückkehr zum ungewollten 12-Stunden-Dienst angedroht, wenn keine gültige Betriebsvereinbarung zustande kommt. Alternativ werd...