Dem Ensemble der Uckermärkischen Bühnen stehen bewegte Zeiten bevor. Denn im Januar müssen die Schauspieler und auch etliche Akteure, die hinter den Kulissen tätig sein, in den Baumarkt. Das verwundert im ersten Augenblick, ist die lange geplante, aufwendige Sanierung doch fürs erste abgeblasen...