Zwei gegensätzliche Charaktere prallen in „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“ aufeinander. Das Stück hat zwei ausverkaufte Premierenabende an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt erlebt. Sie endeten mit Bravorufen aus dem Publikum für zwei Schauspieler, die punktgenau für ihre Rollen besetzt...