Das Schicksal hat es nicht gerade gut gemeint mit Keno. Anders lässt sich die Gräueltat nicht erklären, die sein Vorbesitzer vollbrachte. In einem Wald an einen Baum angeleint wurde der etwa dreijährige Rüde zurückgelassen. Zum Glück wurde das Tier rechtzeitig entdeckt.
Dabei ist der Collie-Mix ein ganz lieber und ruhiger Zeitgenosse, der ausgedehnte Spaziergänge liebt. Mit anderen Hunden kommt Keno gut klar, über die Verträglichkeit mit Katzen konnten die Schwedter Tierheimmitarbeiter noch keine Auskunft geben.

Kinder und Artgenossen kein Problem

Aber einen weiteren Pluspunkt kann Keno für sich verbuchen. Er mag Kinder. Und vielleicht sind es ja gerade die, die ihm auch noch ein paar Kommandos beibringen können. Denn an der Erziehung darf noch gefeilt werden. Es sollte nur beachtet werden, das er ein eher sensibles Wesen hat.

Hund sucht ein dauerhaftes Zuhause

Doch wer sich darauf einlassen kann, findet in Keno sicher einen treuen Begleiter, der nie mehr im Stich gelassen werden möchte.
Wie alle Hunde im Tierheim Schwedt ist Keno natürlich bereits geimpft, gechipt und kastriert.  

Kontakt zum Tierheim Schwedt unter Telefon 03332/523933.