Bei einem Verkehrsunfall am 3. Dezember gegen 21.20 Uhr wurde ein Radfahrer in Prenzlau verletzt.
Am 03.12.2020, gegen 21:20 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. In der Straße des Friedens war kurz zuvor ein PKW Renault beim Abbiegen auf den Marktberg gegen einen Radfahrer gestoßen. Der 52 Jahre alte Mann stürzte zu Boden und verletzte sich an Schulter und Knien. Ein Rettungswagen brachte ihn in das Prenzlauer Krankenhaus. Der 38-jährige Autofahrer blieb hingegen unverletzt. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun zur genauen Unfallursache.