Glück im Unglück hatte eine 53-Jährige am Sonnabendnachmittag auf der Landesstraße L284 zwischen Flemsdorf und Felchow. Ihr Kia kam gegen 14.30 Uhr von der Fahrbahn ab, riss drei junge Bäume um und blieb dann im Straßengraben liegen.
Über die genaue Unfallursache hat am Wochenende noch Unklarheit geherrscht. Fest steht, dass die Frau allein beteiligt gewesen ist. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

Strecke wegen Rettungsarbeiten zeitweise gesperrt

Der Notruf traf um 14.36 Uhr bei der Polizei ein. Offenbar war die Frau von Flemsdorf kommend in Richtung Felchow unterwegs, als ihr Waren hinter einer Kurve auf abschüssiger Straße nach rechts von der Fahrbahn abkam.
In der Folge musste die Strecke während der Rettungsarbeiten zeitweise gesperrt werden. Später leiteten Polizisten die Fahrzeuge einspurig an der Unfallstelle vorbei. Nach Auskunft der Polizei wurde die Fahrerin leicht verletzt.