Am Donnerstagvormittag (20. Mai) ereignete sich an der Kreuzung Berliner Straße/Wasserplatz ein Verkehrsunfall. Vermutlich führte ein Vorfahrtfehler zur Kollision zweier PKW. Die hauptamtlichen Kräfte der Schwedter Feuerwehr nahmen mit ausgestreutem Bindemittel auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten noch an. Der Rettungsdienst untersuchte die Fahrer vor Ort.