Wahrscheinlich ist die kleine schwarze Katze mit weißem Latz, die in der Nähe des Oberstufenzentrums am PCK gefunden wurde, noch nicht einmal ein Jahr alt. Die Mitarbeiter des Schwedter Tierheims gaben ihr kurzerhand den Namen Emma. Und auf diesen scheint sie sehr gut zu reagieren. Kaum ruft man sie, kommt Emma schnell angelaufen und sucht den Kontakt.

Emma buhlt um Streicheleinheiten

Schon beinahe aufdringlich buhlt das Tier dann um Streicheleinheiten und honoriert diese mit einem auffälligen Schnurren. Probleme mit Artgenossen hat die Katze nicht. Ob Emma sich als reine Wohnungskatze eignet oder doch eher eine Freigängerin ist, kann noch nicht gesagt werden. Das muss sich im künftigen Zuhause noch zeigen.

Auch Vorbesitzer gesucht

Aber vielleicht findet sich ja auch der ursprüngliche Besitzer an und holt das Tier wieder aus dem Tierheim ab. Emma ist wie alle vom Tierheim zu vermittelnden Hunde und Katzen bereits geimpft und kastriert. Übrigens gibt es in Emmas direkter Nachbarschaft weitere Tiere, die ein neues Zuhause suchen.
Kontakt zum Tierheim unter Telefon 03332/523933.