Als Stefan Bruttke und seine Frau Anja am frühen Montagmorgen in Passow bei Schwedt in der Uckermark aus dem Haus traten, um die Hühner zu füttern, waren sie schockiert. Auf ihrem Hof lag zerfetzt eines ihrer geliebten Nandus, ein erst acht Monate altes Tier. „Wir fanden den Kadaver mitten auf ...