Gastgeber der Konferenz war Ochitnicze Hufce Pracy (staatlichesBerufsförderwerkfürsozialbenachteiligteJugendliche). Die Einrichtung gehört zu den Projektpartnern der Bildungs- und Begegnungsstätte Schloss Trebnitz.
Gäste und Redner der Konferenz war Jacek Mecina, Staatssekretär im polnischen Bundesministerium für Arbeit, auch Frank-Jürgen Weise,  Vorsitzender des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit. Weise zeigte sich überrascht und sehr angetan von dem ungewöhnlichen Trebnitzer Projekt.
Am 8. März ist das Schülercafé in der Alten Schmiede direkt neben dem Schloss Trebnitz in seine zweite Saison gestartet. Jedes Wochenende erwarten die Jugendliche jetzt wieder Gäste sowohl aus dem Ort als auch dem Umland oder Ausflügler. Bei ihren Wochenend-Treffen lernen sich die Jugendlichen kennen, erleben soziale Kompetenz und Akzeptanz für ihren Einsatz. Zudem übernehmen die Akteure immer wieder auch mal solche Sondereinsätze.