Derzeit übersteigt die Nachfrage nach Verwertungsleistungen für Bioabfälle das Angebot erheblich. Im direkten Umkreis des Landkreises MOL existieren keine freien (hochwertigen) Verwertungskapazitäten. Neue Anlagen können nur mit einer Mindestmenge von 20.000 Tonnen jährlich überhaupt wirtscha...