Es ist ein historischer Grund, auf dem sich die Bauarbeiter beim Anlegen der Baustraße zum östlichen Widerlager der Ostbahnbrücke in Kostrzyn/Küstrin bewegen. Ab 1907 nannte man diesen Bereich der Stadt „Am Hornwerk“. Vorher war es die Neustadt, bis die „Kurze Vorstadt“ diesen Namen beka...