Die Gruppe hat 2012 mit der Naturparkverwaltung in diesem Revier einen der elf Natura-Trails der brandenburgischen NaturFreunde entwickelt. Naturparkverwaltung, Naturwacht sowie der Kneipp- und Heimatverein Märkische Schweiz werden die NaturFreunde-Wanderleiter bei der Umsetzung des Programms durch Fachbegleiter unterstützen. Somit ist eine hohe Qualität der Wanderungen, von denen einige auch über den Natura-Trail führen, gewährleistet. Täglich werden drei Wanderungen mit Streckenlängen zwischen 8 und 26 Kilometern angeboten. Sie führen durch die schönsten und interessantesten Ecken des Naturparks. Eine Bus-Exkursion geht zum Schiffshebewerk Niederfinow, zum Ökodorf Brodowin und zum Kloster Chorin, eine zweite zu den der "Gärten der Welt" in Berlin. Vorträge zu den Themen Natur, Kuren nach Kneipp und gesunde Ernährung runden das Angebot ab. Interessierte Wanderer aus der Region können an den Tages-Wandertouren teilnehmen. Um Anmeldung wird unter Telefon 01602805694 bis spätestens 16 Uhr des Vortages gebeten. Es wird eine Teilnahmegebühr von drei Euro erhoben.
Die Bundeswandertage haben eine lange Tradition. Sie finden jährlich in einem anderen Bundesland statt. 1995 waren der Naturpark Schlaubetal, 2006 das Biosphärenreservat Spreewald Gastgeber.
Weitere Informationen: www.naturfreunde-brandenburg.de.