Seit mehr als einem Jahr ist Reitweins Wahrzeichen, die Kirchenruine am Sporn mit dem imposanten, spitzen Turm, für Besucher gesperrt. Immer wieder hatten sich Steine aus der Mauerkrone gelöst. In Kürze soll nun die Sicherung der Krone im Bereich des Ost- und Westgiebels beginnen. Zur Bauanlaufbe...