Mit einem Friedensfest hat die Stadt ihren Tag des Gedenkens „75 Jahre Kriegsende“, coronabedingt verschoben vom 18. April, am Sonnabend an der Gedenkstätte Seelower Höhen nachgeholt. Hunderte Teilnehmer waren bei Friedensläufen, Sternfahrt, Kundgebung und Kranzniederlegung dabei....