Sie sind schlicht da, wenn sie gebraucht werden. Und das in Extremsituationen wie Unfällen und bei schweren Unglücksfallen: die Notfallseelsorger in Märkisch-Oderland. Was nicht immer einfach ist. Gilt es doch, ganz schnell ganz nah bei einem fremden Menschen zu sein und Trauer, Wut und Schmerzen und oft auch Schuld mitzutragen.

Landkreis MOL sorgt für Ausstattung

Seit Sommer 2019 leiten Dennis Ferch aus Bad Freienwalde und Katrin Fischer aus ...