Das Schloss in Jahnsfelde hat schon viele Besitzer. Jahrhundertelang war es der Wohnsitz des Adelsgeschlechts Pfuel (Rittergutbesitzer). 1945 wurde die Familie enteignet. Ab 1962 fanden im Schloss, so steht es in der Chronik, erst Vertriebene, später auch Kindergarten, Kino, Bibliothek und Büros i...