Der Adventsschmuck, den der Seelower Bauhof auch in der Breiten Straße schon installiert hat, steht im Kontrast zum großen Schuttberg der ehemaligen Hausnummer 16. Die Nummer 15 soll bis zum Jahresende folgen, informiert Hans Peter Thierfeld, Geschäftsführer der Seelower Wohnungsbaugesellschaft ...