Die Gemeindevertreter haben beschlossen, den alten Amtsgutspeicher Gorgast zu verkaufen. Zuvor wurde die Entbehrlichkeit der Immobilie beschlossen. Das Gebäude und eine 1380 Quadratmeter große Fläche sollen an die Genossenschaft „Gut Gorgast“ verkauft werden, die bereits im Besitz von Gutshaus und Nebengebäuden des denkmalgeschützten Ensembles ist.
Vor 13 Jahren: Heidi Krüger und Uwe Lawrenz im damals von der Gemeinde geplanten  "Museumsspeicher" Gorgast.
Vor 13 Jahre...