Der 16-jährige Alex Karl hat mit weiteren drei Keglern der deutschen Nationalmannschaft bei den U-18-Kegel-Weltmeisterschaften im tschechischen Rokycany am Wochenende die Goldmedaille geholt.