Eine lebendige Arbeit an und mit den 41 Kulturerbestätten an 24 Orten im Oderbruch, zumeist auch mit Kindern und Jugendlichen, soll der Kulturmittelfonds ermöglichen. Dafür gibt es bereits viele Beispiele. Unter anderem sind von Schülern Filme über die Akteure vor Ort gedreht worden. Die Stad...