"Neutrebbin ist ein lebenswerter Ort, ein guter Ort für Kinder", betonte Mielenz. "Kinder bringen Leben ins Dorf. Das wollen wir fördern", machte der Bürgermeister deutlich. Deshalb werde es in diesem Jahr erstmals ein ganz großes Kinderfest geben. Es wir gemeinsam mit dem Radio Teddy am 24. September ausgerichtet.