DJ Joel Heilmann sowie die Band Burning Beats mit ihrem Seelower Frontmann Detlef Timm sorgten für ausgelassen Stimmung. Die Brüder Brand  sowie Roland Teichmann sicherten die Versorgung. Wie vielerorts, wurde auch in Dolgelin gefeiert. Es gab eine ausgelassene Sylvesterparty mit deftigem Buffet sowie traditionellen Pfannkuchen  im Saal der Landfleischerei Dolgelin, organisiert von Stefan Straub. Die Dolgeliner bis in den frühen Morgenstunden den Jahreswechsel.
Aus Sicht der Polizei blieb alles friedlich in der Region. Weder aus den Revieren Bad Freienwalde noch aus Seelow gab es auch zu Silvester eine Polizeimeldung.
Am Neujahrstag erstrahlte die Region in schönsten Sonnenschein. Bei acht Grad über null blühen sogar schon die Rhododendron-Sträucher an der Erich-Weinert-Straße in Seelow und die Winterlinge in der Straße der Jugend. (dos/eml/ulg)