Passend dazu sind jetzt einige Küken aus den dicken Eiern geschlüpft, wie Holger und Michaela Niemann stolz auf ihrer Facebookseite zeigen. Das Fest ist wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr etwas kleiner.
Von 11 bis 17 Uhr ist der Hof (Neufriedland 16) geöffnet und bietet genügend Platz zum Abstand-Halten. Man kann Küken und andere Tiere angucken. Dazu gibt es Wildschwein vom Spieß, Leckeres vom Strauß, Bier vom Fass sowie Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.