Am Abend zogen Polizisten in der Frankfurter Straße einen Mazda 3 mit Kennzeichen des Landkreises Dahme-Spreewald aus dem Verkehr. Wie sich herausstellte, war der Wagen am Dienstag in Schönefeld gestohlen worden. Im Zündschloss steckte dann auch ein Nachschlüssel.
Der bislang noch nicht in Erscheinung getretene 31-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Das Auto kann nach kriminaltechnischer Untersuchung wieder an die rechtmäßigen Besitzer übergeben werden.