Am 10.02.2021, gegen 05:35 Uhr, wurden Polizisten zu einem Parkplatz am Jungfernsteg in Seelow gerufen. Dort war kurz zuvor eine Frau mit ihrem PKW eingetroffen und hatte bemerkt, wie zwei Männer in Fahrzeuge leuchteten. Als das Duo erkannte, dass ihr Tun nicht unbeobachtet geblieben war, gingen sie auf die 45-Jährige los und schlugen ihr mit einer Taschenlampe gegen den Kopf. Des Weiteren fügten sie ihr eine Verletzung an der Wange zu.
Rettungskräfte brachten die Frau in das nahe gelegene Krankenhaus, wo sie medizinisch versorgt wurde. Trotz sofortiger Fahndung nach den flüchtigen Tätern sind diese erst einmal verschwunden. Die Ermittlungen dauern an.