Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, die in Seelow stattgefunden haben soll. Ein 24-jähriger Mann zeigte am 28. Februar bei der Polizei an, dass er in der Nacht zuvor von einem 23-Jährigen aus der Gartenlaube an der Diedersdorfer Straße gelockt wurde.
Mit einem Stock oder Besenstiel wurde dem 24-Jährigen derart zugesetzt, dass er erstzunehmende Verletzungen davontrug.