Dort waren drei Personen in einen verbalen Streit geraten, der später in Handgreiflichkeiten endete. Nach ersten Erkenntnissen hatte dabei ein 30-jähriger Mann zunächst den Kopf einer 24 Jahre alten Frau gegen eine Wand geschlagen und war dann auch noch mit Tritten gegen eine 48-Jährige vorgegangen, die schlichten wollte. Der Schläger wird sich nun verantworten müssen.