In das Kommunalinvestitionsprogramm KIP II für Bauinvestitionen an Schulen in öffentlicher Trägerschaft hatte die Stadt Seelow große Erwartungen gesetzt. Sie beantragte daraus Fördermittel in Höhe von fünf Millionen Euro für den Neubau einer Turnhalle. Die Stadt war mit rund 500.000 Euro in ...