Moritz ist überpünktlich. Der wohlgenährte grau-schwarz gemuschelte Kater kommt Brigitte Tanke schon entgegen, schnurrt ihr um die Beine. Jeden Nachmittag macht sich die Tierschützerin mit ihrem Rollator auf den gut einen Kilometer langen Weg von ihrer Wohnung in der Ernst-Thälmann-Straße bis ...