Sich mit Freunden treffen, unter Anleitung malen, basteln, töpfern oder fotografieren – in den Winterferien ist das in den Kinder- und Jugendklubs im Amt Lebus möglich. „Für Kinder bis 14 Jahre sind unsere Klubs geöffnet. Es gibt keine Nutzungsuntersagung. Wir müssen natürlich unsere Hygienekonzepte einhalten“, sagt Maren Nickel, die Klubverantwortliche des Kinderring Neuhardenberg fürs Amt Lebus.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung nötig

Vom 1. bis 5. Februar erwartet das Kinder- und Jugendhaus Lebus täglich von 10 bis 15 Uhr jeweils bis zu 12 Mädchen und Jungen. „Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Deshalb bitten wir um Anmeldung“, so Nickel. Dasselbe gilt für die Jugendklubs in Alt Zeschdorf und Reitwein. Diese sind in der Ferienwoche von 10 bis 15 Uhr (Alt Zeschdorf) bzw. 13 bis 18 Uhr (Reitwein) geöffnet.
In den drei Einrichtungen gibt es wechselnde Angebote, von der Beschäftigung in der Papier-, Holz- und Gipswerkstatt in Lebus über die Mal- und Medienwerkstatt in Alt Zeschdorf bis zur Reitweiner Töpferwerkstatt.

Anmeldung fürs Jugendhaus Lebus und für den Jugendklub Alt Zeschdorf unter Tel. 033604 63782 und für den Reitweiner Klub unter Tel. 033601 530.