Die Polizei musste am Montagnachmittag einen Mann in der Ernst-Thälmann-Straße in Müncheberg in Gewahrsam nehmen, um weitere Straftaten zu verhindern. Der 50-Jährige hatte versucht, jugendliche Mopedfahrer, die an ihm vorbeifuhren, zu Fall zu bringen. Ein Jugendlicher hielt an und bekam von dem Mann einen Schlag auf den Helm. Ein Auto, das in der Ernst-Thälmann-Straße parkte, wurde durch einen Tritt beschädigt und bekam eine Delle.
Als die Polizei eintraf, widersetzte sich der Randalierer den Anweisungen. Er musste gefesselt werden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Mann 1,6 Promille in der Atemluft hatte. Drei Anzeigen hatte dieser Nachmittag zur Folge.