Sauer gibt der Sommerakademie seit acht Jahren ihr Gepräge. Begonnen hatte alles ein Jahr zuvor mit einem weniger hohen Anspruch - als Bildhauerwerkstatttage.
15 Teilnehmer aus verschiedenen Bundesländern, darunter neben Berufskünstlern wiederum einige Einsteiger, werden sich die knapp drei Wochen am Ateliercamp aufhalten, das auch in diesem Jahr wieder auf dem Areal der Stadtwerke eingerichtet wird. Dabei entscheidet jeder selbst, ob er es bei Wachsentwürfen belässt, oder den nächsten Schritt geht, und seine Modelle zur Bildgießerei Seiler nach Schöneiche bringt. Veranstaltet wird die Sommerakademie wieder von der Stadt, den Stadtwerken und der EWE AG. Hilfe erhielt Organisator Wolfgang Schuchardt auch diesmal von der EWE-Stiftung.
Das Rahmenprogramm orientiert sich an vergangene Sommerakademien. Am 15. August allerdings sind die Strausberger und Gäste eingeladen, im Ateliercamp selbst Hand anzulegen. Die Veranstalter hoffen da wie bei allen Programmpunkten auf mehr Interesse als in den Vorjahren.
Der Abschluss der Sommerakademie findet am 21. August im Kundencenter der Stadtwerke statt. Eine Jury wird dann die ihrer Meinung nach besten Plastiken mit Preisen auszeichnen. Einer guten Tradition folgend, wird eine Auswahl der Arbeiten vier Wochen lang in einer Ausstellung gezeigt.
3. August
Eröffnung der Sommerakademie mit zwei Vernissagen.
17 Uhr, Kundencenter Stadtwerke, "Zeitthemen", Ausstellung von Bronzeplastiken des Bildhauers Erich Sauer
19 Uhr, EWE-Kunstparkhaus, "Opernsängerin in Begleitung ...", Collageplastiken von Erika Stürmer-Alex
11. August
Jene Teilnehmer, die über die Wachsentwürfe hinaus Bronzen schaffen möchten, übergeben ihre Modelle der Bildgießerei Seiler in Schön­eiche.
12. August
19 Uhr, Ballsaal, öffentliches Künstlerforum mit Erich Sauer, veranstaltet vom Unternehmer Ingolf Ritsch
13. August
20 Uhr, Kirche St. Marien, "KunstAndacht - über Bildhauerei ganz persönlich Gedanken gemacht", eingebettet in Konzertdarbietungen werden Überlegungen zu Erich Sauers bronzene Großplastik "Multiple Persönlichkeit" angestellt
15. August
ab 13 Uhr, Ateliercamp Stadtwerke, "Tag des intensiven Einblicks und des Mitmachens" für Besucher, 19 Uhr geselliges Zusammensein
21. August
18 Uhr, Kundencenter Stadtwerke, Abschluss der Sommerakademie mit Preisverleihung und Eröffnung einer Präsentation von Kurs-Arbei ten