Die Gemeinde am Stadtrand von Berlin ist auch Firmensitz der Muttergesellschaft dispo-Tf Holding. Ihr Geschäftsführer Dirk Vogel hat auch die Leitung der neuen 22. Eisenbahnfachschule übernommen.
Unbefristete Stelle in Aussicht
Der erste Kursstart zur Umschulung ist für den 27. April geplant. Die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer soll ungefähr elf Monate dauern. In dieser Zeit lernen die Teilnehmer alle theoretischen Hintergründe und werden anschließend von erfahrenen Lehrlokführern in der Praxis ausgebildet. Kosten für die Weiterbildung können durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Rentenversicherung oder die Berufsgenossenschaft finanziert werden. Auch eine Selbstfinanzierung wäre möglich. Nach erfolgreichem Abschluss wird die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Vergütung nach Tariflohn angeboten.
Die Informationsveranstaltung findet seit 10. Februar immer montags um 14.30 Uhr im Bürgerhaus Neuenhagen statt. Sowohl das Bürgerhaus als auch die Büroräumlichkeiten liegen in unmittelbarer Nähe zum Neuenhagener S-Bahnhof und sind damit gut über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Ansprechpartner sind auch immer montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr in den Büroräumen der dispo-Tf Holding anzutreffen.
Schulungsräume und Informationsveranstaltung im Bürgerhaus, Hauptstraße 2, 15366 Neuenhagen, Tel. 03342 4250100; Bewerbungen per E-Mail an bewerbung@dispo-tf.de
Kontaktdaten Büro: dispo-Tf Education GmbH, Hauptstraße 18–20, 15366 Neuenhagen