Ein Mann ist auf der Autobahn 10 bei Rüdersdorf (Kreis Märkisch-Oderland) bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 64-Jährige fuhr am Abend des 23. März mit seinem Wagen auf ein vor ihm fahrendes Fahrzeug auf, wie die Polizei mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt.
Die A10 musste in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder zeitweise gesperrt werden. Der genaue Unfallhergang war zunächst nicht bekannt.