Wer sich in Lissabon in der Landessprache verständigen oder auf das Latinum fürs Studium vorbereiten möchte, ist in der Volkshochschule Märkisch-Oderland bestens aufgehoben. Denn neben den zehn bisher angebotenen Sprachen – darunter Englisch und Chinesisch – bietet die VHS ab dem Herbst- und Frühjahrssemester auch Portugiesisch und Latein an.
Gerade ist das neue Jahresprogramm der Schule erschienen, das gedruckt in einer Auflage von 4500 Exemplaren derzeit an vielen öffentlichen Stellen im Landkreis verteilt wird, aber auch unter //www.vhs-mol.de:www.vhs-mol.de zu finden ist:www.vhs-mol.de zu finden ist|_blank)$. "Die Sprachen sind zwar weiter ein Schwerpunkt, unser Anliegen ist es aber, uns auch in anderen Fachbereichen stärker aufzustellen", sagt Alexandra Herz über die Ausrichtung der Schule. Sie ist seit Mai als pädagogische Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Strausberg hauptsächlich mit der Programmerstellung, aber auch der Unterstützung und Betreuung von Dozenten und Lernenden beschäftigt ist.
Neu ist ein Letzte-Hilfe-Kurs in Strausberg, bei dem die Teilnehmer lernen können, was sie für ihre Angehörigen an deren Lebensende tun und wie sie mit Trauer umgehen können. Verstärkt widmet sich die Schule aber auch dem Thema Knigge für Beruf und Alltag mit Kursen für gute Manieren und verbale Selbstverteidigung. Für Eltern, pädagogisches Fachpersonal, aber auch andere könnte der Kurs "Gewaltfreie Kommunikation" in Hoppegarten interessant sein.
Neu im Semester sind außerdem Kurse mit der Hönower Künstlerin Anne Lengnik, die zeigt, wie man Porzellan herstellen kann. "Mit dem Wissen kann man sich dann sein eigenes Kaffeeservice anfertigen", sagt Alexandra Herz. Musikalisch Begeisterte dürften sich im Jazz- und Popchor gut aufgehoben fühlen, der am 6. September mit Gesangslehrerin Maria Spiessberger startet. Wer lernen will, wie man gut kocht, kann an den saisonal ausgerichteten Workshops von Tino Bongert teilnehmen. Los geht es mit  "Barbecue versus Grill" am 23. August in Strausberg. Neu ist das Format der Health-(Gesundheits)-Webinare. Die Teilnehmer erfahren dabei im Rahmen von Online-Seminaren in den Räumen der VHS Wissenswertes zu Themen wie Stressbewältigung und können anschließend mit anderen darüber vor Ort diskutieren.
Anmeldung: www.vhs-mol.de; E-Mail volkshochschule@landkreismol.de