In Märkisch-Oderland ist die Anzahl derjenigen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, und deren Kontaktpersonen leicht rückläufig. Zwar sind laut dem Bericht der Kreisverwaltung am Donnerstag tags zuvor wieder 35 Neuinfektionen  – und damit mehr als doppelt so viele als am Vortag –  fest...