Die Corona-Zahlen sinken immer weiter und das alltägliche Leben normalisiert sich – traurige Nachrichten gibt es aber dennoch: Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gibt es einen weiteren Todesfall aus dem Landkreis Märkisch-Oderland. Das teilte die Kreisverwaltung am Donnerstag mit. Seit März 2020 ist das der 276. Tote im Zusammenhang mit Corona. Weitere Angaben machte die Kreisverwaltung dazu nicht. Deshalb ist nicht klar, ob die Person ...