Die Zahl der Corona-Infektionen in Märkisch-Oderland steigt weiter an. Am Sonnabend wurden 28 und am Sonntag 25 Neuinfektionen festgestellt. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich 5150 Menschen aus dem Kreis infiziert, 4589 davon sind inzwischen wieder gesund. Am Sonntag ist im Zusammenhang mit der Infektion ein weiterer Todesfall vermeldet worden. Insgesamt gibt es in Märkisch-Oderland nun 232 Corona-Tote.