Die Sieben-Tage-Inzidenz in Märkisch-Oderland beläuft sich Stand Donnerstag auf einen Wert von 242,9 – eine hohe Zahl, zu dem Zeitpunkt aber der geringste Wert in ganz Brandenburg. Negativ-Spitzenreiter sind die Landkreise im Süden Brandenburgs, allen voran Elbe-Elster mit einer Inzidenz von 11...