„Beharrlicher Protest von möglichst vielen Menschen ist wohl die einzige Chance auf Erfolg“, lautet die Einschätzung einer Strausberger S-Bahn-Kundin, die sich als „Anhängerin von gutem ÖPNV“ bezeichnet, aber sonst lieber anonym bleiben möchte. Sie hatte nach eigener Auskunft seit Juni ...