Die 156 aktiven Musiker stecken schon seit einiger Zeit im intensiven Training für die anstehende Wettbewerbssaison. Sie wollen ihre Leistung vor nationalen und internationalen Juroren unter Beweis stellen, unter anderem bei der alle vier Jahre stattfindenden Weltmeisterschaft im niederländischen Kerkrade - dem World Music Contest.
Bei "Musik im Park" haben Familienangehörige und Fans aus Strausberg und Umgebung die Chance, die Show- und Marschmusik moderiert zu erleben. Los geht es um 18 Uhr im Amphitheater im Kulturpark. Einlass ist bereits ab 17 Uhr. "Bei hoffentlich gemütlicher Abendsonne können Zuschauer bereits ab ca. 17.30 Uhr die Warmups der Musiker sehen", kündigt Sprecher Florian Saeling an. In diesem Jahr würden auch Bratwurst und Getränke angeboten. Für das Konzert sind 45 Minuten angesetzt, Veranstaltungsende soll gegen 20 Uhr sein. Der Eintritt ist frei. "Wir freuen uns natürlich über Spenden für neue Oberbekleidung und die anstehenden Touren", so Saeling.
Neben der international erfolgreichen Showband wird in diesem Jahr auch die Juniorband dabei sein - junge Musiker im Grundschulalter, die in den vergangenen drei Jahren mit eigenen Marsch- und Showprogrammen immer bessere Erfolge erzielen konnten.
Beide Bands sind außerdem drei Wochen später am 1. Mai beim traditionellen Kinderfest in der Energie-Arena mit Musik und Choreografie zu erleben. Außerdem werden vom Fanfarenzug und seinem Förderverein Spiel, Spaß und Abenteuer für Kinder organisiert.
Weitere Informationen unter www.fanfarenzug-strausberg.org